Drucken

Soziale Solidaritätspraxis Thessaloniki

(Wer sind wir:) Die Soziale Solidaritätspraxis

(Wie funktioniert:) Die Soziale Solidaritätspraxis

(Wer sind wir:) Die Solidaritätspraxis in Thessaloniki

Nach dreijährigem Betrieb:

Die Solidaritätspraxis Thessaloniki ist eine Mustereinrichtung im Bereich der primären medizinischen Betreuung, die unabhängig von der Staatsverwaltung und vom Markt funktioniert.

Jedes Mitglied kommt in die Praxis als Individuum, respektiert die Werte des Kollektivs (unabhängig davon, zu welcher politischer Partei jeweilige Mitglieder möglicherweise gehören).

Wir stehen für Zusammenarbeit, Gleichheit und Gleichwertigkeit zwischen den eigenen Mitgliedern (niemand ist wichtiger als der andere, alle zusammen bestimmen die Werte und den Funktionsrahmen und sind denen gegenüber gleichwertig).

Bei uns gibt es keinen Platz für:

Wir kämpfen gegen:

Aus persönlicher, kollektiver, sozialer Not und aufgrund der Not im Gesundheits- und im Sozialwesen, zeigen wir dass das nationale Gesundheitssystem komplett zerstört ist und dass es tragische Defizite im Bereich der Gesundheitsversorgung der versicherungslosen und der aus dem nationalen Gesundheitssystem ausgeschlossenen Patienten gibt. Wir mobilisieren solidarische und selbstverwaltende Bewegungen und kämpfen für:

Ein allgemein kostenloses und nationales Gesundheitssystem.

Die Erschaffung solidarischer Beziehungen zwischen den Menschen.

Die Veränderung der auf der Basis von Unterwerfung und Macht bestandenen Beziehungen.

und letztendlich

für die Gesundheit als soziales Vermögen und Recht.

Zugriffe: 4873